background
image1 image2 image3

Jugendkönigsfischen am 18.06.2017

Vergangenen Sonntag ermittelte die Jugendgruppe des FV Elchingen e.V. Ihren Jugendfischerkönig. Schon vor Sonnenaufgang waren die ersten Teilnehmer angereist, insgesamt nahmen 27 Jungfischer an diesem Wettbewerb teil. Um 05:30 Uhr durften die Angeln ausgeworfen werden. Nachdem einige Jugendliche schon die Pfingstferien nutzten, um die besten Angelplätze und Angelköder zu finden, waren viele schon ganz aufgeregt, denn auch dieser Morgen verlief äußerst vielversprechend. Das Wetter war ideal und die ersten Fangmeldungen machten die Runde. Um 10:30 Uhr kamen alle zurück ans Fischerheim zum Wiegen der gefangenen Fische. Viele Eltern, Großeltern und Freunde der Jugendabteilung ließen sich dieses Spektakel nicht nehmen und staunten mächtig: 37 Fische mit einem Gesamtgewicht von über 90 kg hatten 19 erfolgreiche Jugendliche gefangen. Überwiegend Karpfen und Brachsen landeten in Ihren Keschern, aber auch ein Grasfisch und ein Hecht konnten mit in die Wertung genommen werden. Nachdem die gewogenen Fische zumeist schon küchenfertig versorgt wurden und nach dem alle ihr Mittagessen eingenommen hatten fand die Siegerehrung statt. Roman Zeller, der Fischerkönig vom letzten Jahr konnte seinen Titel nicht verteidigen und musste die Königskette nun abgeben. Neuer Fischerkönig 2017 der Jugendabteilung wurde Matthias Steck. Er konnte einen kapitalen Spiegelkarpfen von 9340 Gramm überlisten. Den zweiten Platz belegte Maxime Lassalle mit einem Spiegelkarpfen von 6560 Gramm. Der Dritte Platz ging an Maximilian Steck. Er fing einen Grasfisch mit 5600 Gramm. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Im Namen der Vorstandschaft und der gesamten Jugendleitung möchte ich mich bei allen ganz herzlichen bedanken die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Besonderer Dank geht an das Elchinger Angelcenter, das uns wieder einmal großzügig mit Sachpreisen versorgt hatte.

Daniel Schaefer Jugendleiter

 

 

     

 

2019  Jugendgruppe FV Elchingen e.V.   globbers joomla templates